Schulprojekte

Klüter Stuuvje

In unserem Projekt Klüter Stuuvje haben wir die Aufgabe, ein Unternehmen zu leiten und Ware zu verkaufen. Wir haben verschiedene Produkte, die wir für das Projekt herstellen, dazu gehören selbstgemachte Frühlings-, Oster oder Weihnachtssachen. Die Produkte verkaufen wir anschließend im Lehrerzimmer der BBS 1 Emden und auf Messen und Basaren.

Unser Projekt hat mehrere Abteilungen:

  • Marketing und Verkauf: Wir gestalten Werbung für das Unternehmen und suchen nach Verkaufsmöglichkeiten, um unsere Produkte zu verkaufen.
  • Geschäftsführung und Buchhaltung: Wir präsentieren das Unternehmen nach außen, führen das Kassenbuch und das Bankbuch, holen Angebote ein und schreiben Rechnungen, außerdem achten wir darauf, dass die Rechnungen rechtzeitig bezahlt werden.
  • Produktion und Verkauf:  Herstellung von Produkten, Entwicklung von neuen Produkten, Beschaffung der benötigten Materialien.

Das Besondere an unserem Unternehmen ist, dass wir die Produkte selber herstellen und etwas Kreatives gestalten. Wir gehen auf alle Wünsche der Kunden ein und machen daraus das Beste. 

Wir sind zu den Schulzeiten erreichbar im Raum 508.

Das sagen unsere Mitschüler:innen über das Projekt:

Was findet Ihr am Projekt gut?
J.: „Alles.“ 
M.: „Dass alles selbst gemacht ist.“
L.: „Dass alle kreativ arbeiten.“

Welche Tätigkeit im Projekt macht dir am meisten Spaß?
A.: „Die Zusammenarbeit mit meiner Gruppe und die selbstgemachte Arbeit an den Produkten.“
L.: „Dass wir frei gestalten konnten.“

Was ist das Besondere an unseren Unternehmen?
A.: „Das Besondere daran ist, dass wir alle Produkte selbst herstellen. Wir geben uns sehr viel Mühe und gehen auf alle Wünsche ein.“ 
L.: „Dass in jeder Arbeit Handarbeit steckt.“

Was bringt dir die Arbeit im Unternehmen Kluter Stuuvje für die Zukunft?
J.: „Was man in der Ausbildung machen muss, das lernt man schon mal.“ 
L.: „Man kann durch das Arbeiten vieles Neues lernen.“
M.: „Ich weiß, wie man Quittungen schreibt und wie man mit Word arbeitet.“ 
L.: „Es bringt Kenntnisse darüber, in der Wirtschaft ein Unternehmen zu leiten.“

Was lernt man alles in unserm Projekt? 
J.: „Alles für die Ausbildung.“
A.: „Man lernt mit Geld umzugehen, wie man Rechnungen schreibt, wie man Produkte verkauft und die Zusammenarbeit mit anderen Menschen.“
L.: „Ein eigenes Unternehmen zu leiten, das Kassenbuch zu führen und andere kaufmännische Tätigkeiten.“

Ansprechpartner

  • Kathrin Lorenz

    Bildungsgangsleitung Berufseinstiegsschule

    E-Mail: lorenz(@)bbs1emd.de

  • Yvonne Heinze

    Bildungsgangsleitung Büromanagement

    E-Mail: heinze(@)bbs1emd.de
    Tel.: 0162-2838839

Anmeldung für den Schulbesuch

Über die Plattform „Berufsschul-Online-Bewerbungssystem“ können Sie sich vor dem ersten Schulbesuch für alle Schulformen online registrieren.
Worauf warten Sie noch?

Weitere Projekte

Das Schulleben der BBS I Emden wird dadurch geprägt, dass wir unsere Schülerinnen und Schüler professionell fördern möchten, um sie so bestmöglich auf ihre berufliche und private Zukunft vorzubereiten. Hier finden Sie einen Einblick in die verschiedenen Bereiche unseres Schullebens.