I. Berufsschule

Kaufleute für Büromanagement

Das sind wir!
Im Rahmen des dualen Berufsausbildungssystems unterrichten wir Schülerinnen und Schüler, die eine dreijährige Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement / zum Kaufmann für Büromanagement absolvieren. Um die Schülerinnen und Schüler zu einem erfolgreichen Berufsschulabschluss zu führen, pflegen wir eine intensive Zusammenarbeit mit den Ausbildungsbetrieben. Wir begegnen unseren Schülerinnen und Schülern auf Augenhöhe und legen Wert auf ein gutes soziales Miteinander.

Das zeichnet uns aus!
Berufliche Handlungskompetenz
Durch die praktische Umsetzung aller Phasen der beruflichen Handlung in Lernsituationen leiten wir die Schülerinnen und Schüler zur Entwicklung einer umfassenden beruflichen Handlungskompetenz an, um sie zum selbstständigen Planen, Durchführen und Beurteilen von Aufgaben im Rahmen ihrer Berufstätigkeit zu befähigen.

Auslandsaufenthalt
Der Erwerb von Fremdsprachenkompetenz ist integrierter Bestandteil des Unterrichts in den Lernfeldern. Über den regulären Unterricht hinaus geben wir den Schülerinnen und Schülern im Rahmen des Projektes Erasmus+ die Möglichkeit, während ihrer Ausbildung ein Auslandspraktikum zu absolvieren.

Unternehmenssoftware
Neben der Anwendung von Programmen zur Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation unterstützen wir die Lernprozesse der Schülerinnen und Schüler durch den Einsatz von Unternehmenssoftware. Im Rahmen eines Kooperationsvertrages haben wir die Möglichkeit, ein speziell auf die Bedürfnisse der Schulen abgestimmtes Curriculum mit der Unterstützung der Unternehmenssoftware SAP ERP zu unterrichten. Hierbei stehen betriebswirtschaftliche Prozesse im Mittelpunkt des Unterrichts, die mit Hilfe der Unternehmenssoftware von SAP praxisnah abgebildet werden.

Anrechnung von Studienleistungen
Für ein anschließendes Studium an der Hochschule Emden / Leer können durch eine spezielle Kooperationsvereinbarung mit unserer Schule folgende Unterrichtsinhalte bei entsprechender Leistung angerechnet werden: Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung und Marketing.

Das nehmen wir uns vor!
Wirtschaft 4.0 und Industrie 4.0 sind Stichworte, die andeuten, dass die Digitalisierung die zukünftige Arbeits- und Berufswelt rasant verändern wird. Damit dieser Entwicklung auch schulisch Rechnung getragen werden kann, wurde gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, den Berufsbildenden Schulen II Emden, eine smart factory als dezentrale Lernwerkstatt für die Bildungsregion Ostfriesland eingerichtet.

Das Konzept sieht vor, dass Lernende kaufmännischer und gewerblich-technischer Ausbildungsberufe gemeinsam am Modell einer smart factory arbeiten und lernen, bei dem alle vernetzten Prozesse aus Entwicklung, Produktion und Vertrieb dargestellt werden können. Diese Kooperation soll zukünftig weiter ausgebaut werden.

Gemeinsam mit den Ausbildungsbetrieben wollen wir unseren Auszubildenden auch weiterhin eine breit angelegte Grundbildung bieten und ihnen die für die Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit erforderlichen Kompetenzen vermitteln.

Downloads / Links

Ansprechpartner:innen

  • Thomas von Dincklage

    Abteilungsleitung Berufsschulen, Berufsfachschule Altenpflege, Digitalisierungsstrategien

    Tel.: 04921-874128
    E-Mail: dincklage(@)bbs1emden.de
    Raum 121

  • Yvonne Heinze

    Bildungsgangsleitung Büromanagement

    E-Mail: heinze(@)bbs1emd.de
    Tel.: 0162-2838839

    Anmeldung für den Schulbesuch

    Über die Plattform „Berufsschul-Online-Bewerbungssystem“ können Sie sich vor dem ersten Schulbesuch für alle Schulformen online registrieren.
    Worauf warten Sie noch?