II. Berufseinstiegsschule

Berufseinstiegsschule Wirtschaft

Wer sind wir?
Unser Ziel ist es, Schüler:innen eine berufliche Orientierung zu geben und den Weg in das Berufsleben zu erleichtern. Dabei steht die individuelle Förderung im Vordergrund. Vor dem Eintritt in die Schulform findet deshalb eine Eingangsberatung statt.

Berufseinstiegsschule Klasse 1
Ziel der Berufseinstiegsschule Klasse 1 ist es, die Schüler:innen auf den Besuch der Klasse 2 der Berufseinstiegsschule vorzubereiten oder sie so zu fördern, dass im Anschluss eine Ausbildung begonnen werden kann. In einer kleinen Klassengemeinschaft können wir die Schüler:innen besonders gut fördern und unterstützen. In den Unterrichtsmodulen „Kommunikation in der Lebens- und Arbeitswelt“ und „Förderung Grundlagenwissen“ werden Fähigkeiten und Kompetenzen im allgemeinbildenden Bereich verbessert und gefördert.

Im berufsbezogenen Schwerpunkt Wirtschaft lernen die Schüler:innen in verschiedenen Qualifizierungsbausteinen grundlegende Kompetenzen kaufmännischer Ausbildungsberufe aus den Bereichen Einzelhandel und Lagerwirtschaft kennen

In der Klasse 1 ist außerdem ein dreiwöchiges Betriebspraktikum vorgesehen, um die Arbeitswelt kennen zu lernen. Bei der Suche nach einem Praktikumsplatz werden die Schüler:innen von uns unterstützt.

Berufseinstiegsschule Klasse 2
Die Klasse 2 der Berufseinstiegsschule Wirtschaft kann nach Abschluss der Klasse 1 erfolgen. Auch eine direkte Aufnahme in die Klasse 2 ist beim Vorliegen bestimmter Voraussetzungen möglich.

In der Klasse 2 der Berufseinstiegsschule Wirtschaft kann der Hauptschulabschluss erworben oder verbessert werden. Im allgemeinbildenden Bereich erfolgt eine Förderung und Verbesserung der Kompetenzen und Fähigkeiten mit Blick auf die Anforderungen des Hauptschulabschlusses. Im berufsbezogenen Schwerpunkt Wirtschaft werden in den Qualifizierungsbausteinen insbesondere die Anforderungen des regionalen Arbeitsmarktes berücksichtigt.

In der Klasse 2 ist ein vierwöchiges Betriebspraktikum vorgesehen.

Was zeichnet uns aus?
Der Unterricht im beruflichen Schwerpunkt ermöglicht den Schüler:innen einen professionellen Einblick in Teilbereiche der praktischen und theoretischen Ausbildung. Im Praxisunterricht erhalten die Schüler:innen die Gelegenheit, „Wirtschaft live“ zu erleben. Sie führen als Klasse ein eigenständiges kleines Unternehmen, in welchem sie beispielsweise verantwortlich für den Einkauf von Produktionsmaterialien, die Buchhaltung und das Lager sind. Außerdem präsentieren und verkaufen die Schüler:innen ihre Erzeugnisse auf Messen und Basaren. Auf diese Weise ermöglichen wir einen praxisnahen, ganzheitlichen und schüleraktiven Unterricht, um unsere Schüler:innen bestmöglich zu fördern und zu fordern. Auf einer landesweit stattfindenden Wirtschaft-Live-Messe in Uelzen wurde das Wirtschaft-Live-Projekt „Klüter Stuuvje“ mit dem zweiten Platz ausgezeichnet.
Weitere Informationen finden Sie im Bereich „Schulleben“ unter „Schulprojekte“.

Eine enge Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit rundet unser Beratungs- und Unterstützungskonzept ab. Neben dem Besuch des Berufsinformationszentrums besteht die Möglichkeit individueller Beratungsgespräche in den Berufsbildenden Schulen I Emden.

Was nehmen wir uns vor?
Für die kommenden zwei Jahre ist es unser Ziel, das Beratungs- und Förderkonzept für die Berufseinstiegsschule weiter auszubauen und die Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen und Kooperationspartnern wie der Agentur für Arbeit weiter zu intensivieren.
Die Förderung der Ausbildungsfähigkeit und der Übergang in eine duale Ausbildung stehen im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit. Um die Schüler:innen auch zukünftig auf die vielfältigen Anforderungen der Arbeitswelt vorzubereiten, ist die kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Unterrichts im Hinblick auf die kulturellen, fachlichen und digitalen Herausforderungen selbstverständlich.

Downloads / Links

Ansprechpartner:innen

  • Sabine Eilert

    Abteilungsleitung Berufseinstiegsschule, Einjährige Berufsfachschule Wirtschaft, Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung – Schwerpunkt Wirtschaft Klasse 11, schulisches Qualitätsmanagement, Berufsorientierung, Inklusion

    Tel.: 04921-874130
    E-Mail: eilert(@)bbs1emd.de
    Raum 113

  • Kathrin Lorenz

    Bildungsgangsleitung Berufseinstiegsschule

    E-Mail: lorenz(@)bbs1emd.de

Anmeldung für den Schulbesuch

Über die Plattform „Berufsschul-Online-Bewerbungssystem“ können Sie sich vor dem ersten Schulbesuch für alle Schulformen online registrieren.
Worauf warten Sie noch?